Kalkrechner

Wenn Sie den Düngekalkbedarf für Ihren Boden (in dt CaO/ha) ermitteln möchten, tragen Sie in die nachfolgenden Felder (s. u.) die entsprechenden Angaben ein. Der kleine Pfeil in der Zeile (rechts) bietet Wahlmöglichkeiten.

Gemäß VDLUFA-Standpunkt wird die je Hektar benötigte Kalkmenge in CaO für drei Jahre ermittelt. Anschließend kann auch die Menge an Ware und die damit gedüngte Menge an CaO und MgO kalkuliert werden.

dt CaO / ha
in % CaO
dt Ware / ha
% MgO
kg CaO / ha
kg MgO / ha

Detaillierte Informationen zu Düngekalkbedarf und Düngekalkqualität

Detaillierte Hintergrundinformationen erfahren Sie aus dem VDLUFA-Standpunkt „Bestimmung des Kalkbedarfs von Acker- und Grünlandböden“ oder aus dem DLG-Merkblatt „Hinweise zur Kalkdüngung“.

Hinsichtlich Qualität und Wirkungsgeschwindigkeit der Kalkdünger informieren Sie sich unter folgenden Stichworten:
- Neutralisationswert
- Reaktivität
- Feinheit