Zu dieser Seite

Ihr Ansprechpartner

Dr. Reinhard Müller
reinhard.mueller(a)kalk.de
0221 - 93 46 74 - 32

Aktuelle Meldungen

01.12.2020
Weltbodentag 2020 plädiert für Biodiversität im Boden

Gesunde Böden brauchen eine hohe Biodiversität und günstige pH-Werte

Viele Böden sind so stark versauert, dass die natürlichen Bodenfunktionen, die Bodenfruchtbarkeit und auch die Biodiversität im Boden beeinträchtigt sind. (Foto: Kollaxo)

Eine hohe Biodiversität und Bioaktivität im Boden ist ein Indiz für dessen Gesundheit. Dass die Boden-Biodiversität teilweise gefährdet ist, darauf macht der Weltbodentag am 5. Dezember aufmerksam. Regenwürmer, Bakterien und weitere Bodenlebewesen haben insbesondere bei einer sehr starken Versauerung oder Verdichtung der Böden ungünstige Lebensbedingungen. Sie bevorzugen pH-Werte zwischen 6,0 und 7,0 im Boden, finden diese aber zunehmend weniger vor.

Ausführliche Informationen finden Sie in der Pressemitteilung sowie unter www.waldkalkung.com.