Fachartikel

Hier finden Sie veröffentlichte Fachartikel zur Kalkdüngung und Futterkalk, die interessante Informationen bieten.

Humus und Kalk – zwei wichtige Faktoren der Bodenfruchtarbeit

Hohe Erträge und gesunde Pflanzen können im Ackerbau, im Grünland sowie im Obst- und Gemüseanbau langfristig nur erreicht werden, wenn die Pflanzen gut mit Wasser und Nährstoffen aus einem leicht und tiefgründig durchwurzelbaren Boden versorgt werden und die Böden mit genügend Humus und Kalk fruchtbar erhalten bleiben. Daher ist die bodenartspezifische optimale Kombination dieser beiden wichtigen Faktoren der Bodenfruchtbarkeit für die nachhaltige Bodenbewirtschaftung so wichtig.

Mit Kalk kalkulieren

Fachgerechte Kalkung ist ein Baustein guter fachlicher Praxis und gehört zur nachhaltigen Bodenbewirtschaftung.

Kalk, Kalzium und der pH-Wert

Der pH-Wert gilt als Maßstab für den Kalkzustand der Böden. Eine kleine pH-Kunde.

Bei Kalk zählt mehr als der pH-Wert – Max Schmidt

Max Schmidt schreibt über die Wirkung von Kalk im Boden.

Kalk moblilisiert Nährstoffe im Boden

Dr. Manfred Kerschberger informiert über die Nährstoff-Mobilisierung.

Kalkdüngerwirkung

Dr. Reinhard Müller zur positiven Wirkung der Kalkdüngung